Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Brekle, Dipl.-Päd. Ursula

Vogtländischer Bierkarpfen
Vogtländischer Bierkarpfen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Die Vogtländer lieben Speisen, die mit Soßenlebkuchen hergestellt werden.
MEHR
Erbsensuppe
Erbsensuppe
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Auch die Narren in Aachen, Köln und Düsseldorf schätzen diesen warmen und nahrhaften Eintopf. Das hat einen guten Grund...
MEHR
Erich Lang
Erich Lang
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er war ein deutscher Heimatdichter, lebte und arbeitete im Erzgebirge.
MEHR
Lang, Ernst Erich
Lang, Ernst Erich
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er war ein deutscher Heimatdichter, lebte und arbeitete im Erzgebirge.
MEHR
Callas, Maria
Callas, Maria
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Maria Callas zum 100. Geburtstag
Maria Callas zum 100. Geburtstag
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Schließlich nahm der italienische Opernintendant an der Mailänder Scala die Callas unter Vertrag. Sie avancierte zur berühmtesten, aber auch umstrittenen Opernsängerin in ihrer Zeit. Von ihren Opernfans wurde sie vergöttert.
MEHR
Suppe Weiße Frau
Suppe Weiße Frau
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Ein altes und einfaches Rezept, das auf keiner Speisekarte eines Schlosses fehlen sollte.
MEHR
„Tag der Sachsen“ in Aue
„Tag der Sachsen“ in Aue
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Aue im Erzgebirge richtete das Fest in diesem Jahr vom 1. bis 3. September aus. An diesem Wochenende wurden auf vielen Bühnen Aufführungen geboten. Der große Festumzug fand am Sonntag statt. Rund 150.000 Menschen waren nach Aue auf das größte Vereinsfest des Freistaats geströmt.
MEHR
Volker Pohlenz zeigt seine Werke
Volker Pohlenz zeigt seine Werke
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Der Maler präsentiert in der „Kleinen Galerie Torgau eine Auswahl seiner Werke. Seine Malerei ist von der Tradition der Alten Meister inspiriert.
MEHR
Semmelkloß nach vogtländischer Art
Semmelkloß nach vogtländischer Art
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Nach einem alten vogtländischen Rezept sind die trockenen Semmeln zu zerkleinern und in Wasser einzuweichen...
MEHR
Die Monatsnamen
Die Monatsnamen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Unsere Monatsnamen stammen von den alten Römern. Warum gab es ursprünglich nur zehn?
MEHR
Täglich zwei Stunden Bach singen – die Thomaner
Täglich zwei Stunden Bach singen – die Thomaner
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Mit der Reckordzahl von 160 Veranstaltungen feiern Musikliebhaber aus 55 Ländern das Bachfest bis zum 18. Juni 2023 in Leipzig.
MEHR
Tag der Sachsen 2023 in Aue
Tag der Sachsen 2023 in Aue
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
In diesem Jahr werden die Sachsen am Wochenende vom 1. bis 3. September nach Aue strömen, um zusammen zu feiern, zu genießen und sich am traditionsreichen Flair der Großen Kreisstadt Aue-Schlema zu laben.
MEHR
Agricola, Georg
Agricola, Georg
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er gilt heute als „Vater der Mineralogie“ und als Begründer der Geologie und Bergbaukunde. Als Universalgelehrter forschte er in vielen Bereichen.
MEHR
Gedenken an den Elbe-Day 1945
Gedenken an den Elbe-Day 1945
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Vor 78 Jahren reichten sich Leutnants der US-Army und der sowjetischen Truppen in Torgau an der Elbe die Hände. M. Kretschmer: "Der Schwur an der Elbe hat bis heute gehalten. Nie hatten [die Siegermächte] gegeneinander Krieg geführt. Ich hoffe, dass es so bleibt."
MEHR
Sorbische Osterreiter
Sorbische Osterreiter
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Der Brauch des Osterreitens wird von den Sorben seit gut fünfhundert Jahren gepflegt. Sie demonstrieren damit ihr Bekenntnis zum Christentum.
MEHR
100 Jahre Bauhaus - Marianne Brandt
100 Jahre Bauhaus - Marianne Brandt
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zum Frauentag: Die Künstlerin aus Chemnitz gehört zu den bekanntesten Frauen, zur Avantgarde der Klassischen Moderne.
MEHR
Die Gedanken sind frei
Die Gedanken sind frei
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Im Gedenken an Sophie Scholl, die als Mitglied der Widerstandsgruppe Weiße Rose am 22. Februar 1943, also vor 80 Jahren, ermordet wurde.
MEHR
Wer erfand die Rezeptur des Glühweines?
Wer erfand die Rezeptur des Glühweines?
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Natürlich ein Sachse! Er hieß August Josef Ludwig von Wackerbarth. Wie lautet die Zusammensetzung des Originalrezeptes?
MEHR
Haus Rabe – eine Perle
Haus Rabe – eine Perle
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
So entstand ein weltweit einmaliges Gesamtkunstwerk, das nach aufwendiger Restaurierung in den Jahren 1995/96 in hervorragendem Zustand ist.
MEHR
Hochsaison der Pilze im Oktober 2022
Hochsaison der Pilze im Oktober 2022
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Das wechselhafte und relativ warme Wetter sorgt gegenwärtig in den sächsischen Wäldern für ein reiches Pilzwachstum.
MEHR
Parasol wie Schnitzel gebacken
Parasol wie Schnitzel gebacken
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Sie werden staunen, wie köstlich das Pilzschnitzel schmeckt. Es hat einen wunderbaren Eigengeschmack.
MEHR
Gorbatschow, Michail
Gorbatschow, Michail
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er hatte die Zeichen der Zeit erkannt. Er bewies Mut und Weitsicht. Damit geht er in die Geschichte ein.
MEHR
Zum Tod von Michail Sergejewitsch Gorbatschow
Zum Tod von Michail Sergejewitsch Gorbatschow
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er hatte die Zeichen der Zeit erkannt. Er bewies Mut und Weitsicht. Damit geht er in die Geschichte ein.
MEHR
O - diese Geburtstagsfeier am 28. August
O - diese Geburtstagsfeier am 28. August
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Verehrer in der ganzen Welt feiern am 28. August den Geburtstag des Genies Johann Wolfgang von Goethe. Er hatte Schwächen...
MEHR
Joachim Ringelnatz hatte Geburtstag
Joachim Ringelnatz hatte Geburtstag
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Deshalb wird der Schriftsteller und Kabarettist in dieser Woche in Wurzen mit insgesamt 15 Veranstaltungen gefeiert.
MEHR
Martin Lehmann -  der neue Kreuzkantor
Martin Lehmann - der neue Kreuzkantor
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er betonte, das Amt des Kreuzkantors sei für ihn eine "Herzensangelegenheit und Berufung zugleich". Er werde "mit ganzer Kraft und Energie" für diesen Chor arbeiten.
MEHR
Hitlers Rache an den Kindern der Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944
Hitlers Rache an den Kindern der Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zum Gedenken an den Widerstand 20. Juli 1944. Die Kinder der Widerstandskämpfer wurden verschleppt, sie kamen in Sippenhaft.
MEHR
Vor 50 Jahren: Der
Vor 50 Jahren: Der "Nischel" hatte Geburtstag
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Das gefragte Fotomotiv wurde am 09. Oktober 1971 eingeweiht. Das Konterfei von Marx blickt immer noch auf die Stadt herab.
MEHR
Die Herrschaften werden entschuldigen
Die Herrschaften werden entschuldigen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Goethe hatte den Streich organisiert: Er steckte vier Soldaten in die Rüstungen. Sie mussten sich ganz still verhalten, bis er ihnen ein Zeichen gab; sie damit zum Leben erweckte.
MEHR
Legendäres 1. Treffen von Tieck und Goethe
Legendäres 1. Treffen von Tieck und Goethe
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Am 31. Mai jährt sich der Geburtstag von Tieck, der 22 Jahre in Dresden lebte und arbeitete.
MEHR
Ulrich von Hassell
Ulrich von Hassell
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Altkanzler Schmidt war von dem Diplomaten vor dem Volksgerichtshof tief beeindruckt: „sehr männlich, sehr tapfer und voller Verachtung für dieses Gericht, dem er ausgeliefert war." Wir gedenken der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am Volkstrauertag, zwei Sonntage vor dem 1. Advent.
MEHR
Friedrich II. und die Sachsen
Friedrich II. und die Sachsen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Der König, auch der „Alte Fritz" oder „Friedrich der Große" genannt, wurde am 24. Januar 1712 in Berlin geboren. Am 24. Januar 2012 jährte sich sein 300. Geburtstag.
MEHR
Warum steckt der Hl. Nikolaus die Geschenke in Stiefeln und Socken?
Warum steckt der Hl. Nikolaus die Geschenke in Stiefeln und Socken?
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Diese Tradition geht auf eine Legende zurück. Der Heilige errettet 3 Jungfrauen vor dem Bordell, indem er 3 Goldklumpen in den Kamin wirft, die in Socken landen.
MEHR
Der kleinste Friedhof Europas
Der kleinste Friedhof Europas
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zum Totensonntag: Mitten im Wald, mitten in einem herrlichen alten Baumbestand liegt dieser kleine Friedhof einsam in der Nähe der Winkelmühle in der Dübener Heide. Die Gräber liegen auf dem kleinsten Friedhof Deutschlands...
MEHR
Warum bleiben die Kraniche auch in diesem Jahr aus?
Warum bleiben die Kraniche auch in diesem Jahr aus?
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
"In diesem Jahr wiederholt sich das Dilemma. Die Schlafplätze der Kraniche im Wildenhainer Bruch sind immer noch ausgetrocknet, so dass das Naturerlebnis am angestammten Sammelplatz nicht stattfinden kann.“
MEHR
RTL hat die Bergkeller in Eilenburg entdeckt
RTL hat die Bergkeller in Eilenburg entdeckt
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
30 Jahre Mauerfall: Eilenburg verfügt über ein einzigartiges Bauwerk, das über 800 Jahre alt. Die Bergkellerwelt besteht aus 50 Haupt- und Nebenkellern, die dem Film-Team als Kulisse dienten. Sie filmten eine Flucht nach Westdeutschland.
MEHR
Auf in die Pilze
Auf in die Pilze
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zwei Jahre mit langanhaltender Trockenzeiten in den Sommermonaten bewirkten, dass der Wald wie leer gefegt von Pilzen schien. Die Regenschauer in den letzten Wochen verbunden mit den milden Temperaturen ließen endlich Pilze wieder wachsen. Aber In diesem Jahr gibt es in Sachsen mehr Tote, die nach einer Pilzvergiftung starben, als in den anderen Jahren.
MEHR
Die Plauener waren Spitze
Die Plauener waren Spitze
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Vor 30 Jahren fand die erste Großdemonstration in Plauen statt. Die Plauener demonstrierten von Anfang an nicht nur für freie und geheime Wahlen, Reise- und Meinungsfreiheit, sondern forderten die Wiedervereinigung beider deutscher Staaten.
MEHR
Sigmund Jähn – ein kluger und bescheidener Sachse
Sigmund Jähn – ein kluger und bescheidener Sachse
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Mit Trauer und großer Anteilnahme haben Politiker, Wissenschaftler, Institutionen und vor allem die Sachsen auf den Tod des Raumfahrtpioniers Sigmund Jähn reagiert.
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen